Landschaftspflegeprojekte

Arbeitsschwerpunkte 2013
  • Umsetzung von bewilligten Projekten in der Landschaftspflege (Richtlinie zur Förderung von Projekten der Landschaftspflege PdLRL MV)
  • Einwerbung von Fördermitteln für Landschaftspflegemaßnahmen mit dem Schwerpunkt der Wiederherstellung von denkmalgeschützten Gutsparks
  • Erarbeitung des Projekt- und Managementplanes für das LandArt-Projekt ParkLand
  • Umsetzung von Maßnahmen aus dem Projektplan des „LandArt-Wettbewerbes“
  • Organisation und Umsetzung des 3. Symposiums „Landschaften stiften!“
  • Organisation / Präsentation PLMV zur Mittsommer-Remise im Schloss Schwiessel
  • Organisation und Durchführung des 4.“ParkLand-Jazz“
  • Entwicklung, Zusammenstellung der Broschüre „Zu Tisch bei Freunden“
  • Erstellung der 2. Auflage der Broschüre „Zu Tisch bei Freunden“
  • Unterstützung, Vermittlung und Umsetzung von Veranstaltungen in den Guts- und Herrenhäusern
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen
  • Teilnahme an Tagungen im Bereich Tourismus und Landschaftspflege
  • Entwicklung und Druck einer Rad-, Reit- und Wanderkarte „Mecklenburger ParkLand“
  • Entwicklung und Druck des Naturführers „Auf alten Wegen durch das Mecklenburger ParkLand“
  • Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der Landschaftspflege
  • Öffentlichkeitsarbeit (Veranstaltungen, Messen, Presse)
  • 30.09. Arbeitstreffen der Landesforst und Landschaftspflegeverbände in Starkow
  • 02.02. Gutshaus Dersentin
    Das Regionalmanagement hat Fördermittel zur Wiederherstellung und Inwertsetzung des Gutshauses Dersentin bei der Landesforst Malchin eingeworben. Bauablauf und Baudurchführung werden mit dem Eigentümer und der ausführenden Gartenbaufirma abgestimmt.
  • 04.03. Landesforst Malchin Arbeitstreffen der Landschaftspflegeverbände M-V
  • 02.04. Besprechung mit Herrn Frank Messing, Geschäftsführer der VVl-Landschaftspflege
    GmbH.
    Das Thema ist: „Wie gelingt eine bessere Zusammenarbeit zwischen dem StALU MM, den Landschaftspflegeverbänden, den Boden- und Wasserverbänden und den ausführenden Firmen. Es ist geplant zu diesem Thema ein Treffen mit den jeweils Verantwortlichen zu organisieren.
  • 30.04. Wiendorf, Frau Knecht
    Vororttermin zur Konzepterstellung und Antragstellung auf Fördermittel zur Sanierung des Gutsparkes Wiendorf.
  • 03.05. Gutspark Dersentin
    Kontrolle der ausgeführten Arbeiten mit der Landesforst im Gutspark Dersentin.
  • 16.05. Bereisung / Abnahme von geförderten Projekten mit der Landesforst M-V in:
    Gutspark Teschow, Gutspark Dersentin, Kunstmühle Schwaan, Gutspark Weitendorf
Arbeitsschwerpunkte 2012
  • Umsetzung von bewilligten Projekten in der Landschaftspflege (Richtlinie zur Förderung von Projekten der Landschaftspflege PdLRL MV)
  • Abrechnung der umgesetzten Maßnahmen
  • Einwerbung von Fördermitteln für Landschaftspflegemaßnahmen mit dem Schwerpunkt der Wiederherstellung von denkmalgeschützten Gutsparks
  • Entwicklung, Planung, Durchführung des Symposiums „Landschaften stiften“
  • Unterstützung, Vermittlung und Umsetzung von Veranstaltungen in den Guts- und Herrenhäusern
  • Durchführung von Maßnahmen zur Steigerung des Bekanntheitsgrades des Mecklenburger ParkLandes
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen
  • Organisation und Umsetzung des 3.“ParkLand-Jazz“
  • Entwicklung und Druck der Imagebroschüre „Traumhaftes Mecklenburger ParkLand“
  • Antragstellung für den „LandArt-Wettbewerb“ des Tourismusverbandes MV
  • Teilnahme an Tagungen im Bereich Tourismus und Landschaftspflege
  • Planung und Durchführung einer Exkursion zum Deutschen Landschaftspflegetag
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Treffen in Dalwitz mit Vertretern der Landesforst MV und der Geschäftsführerin des DVL Frau Unseld zur Planung einer Exkursion im Rahmen des Deutschen Landschaftspflegetages rund um den Rensower See.
  • Das Regionalmanagement hat dem LPV Mecklenburger Agrarkultur e.V. für vereinseigene Flächen eine Kompensationsmaßnahme vermittelt und deren Umsetzung veranlasst. Dazu gehörten Vertragsverhandlungen, Vororttermine und die Initiierung der Umsetzung der Maßnahme.
  • Einreichung der im Januar / Febr. genannten Maßnahmen / Projekte bei der Landesforst MV
  • Am 06.06. führten wir gemeinsam mit der Landesforst MV eine Exkursion mit Vertretern des Ministeriums für Landwirtschaft zu verschiedenen umgesetzten Landschaftspflegemaßnahmen unseres Vereines durch.
Arbeitsschwerpunkte 2011
  • Einwerbung von Fördermitteln für Projekte im „Mecklenburger ParkLand“ nach der Richtlinie zur Förderung von Projekten der Landschaftspflege (PdLRL MV)
  • Umsetzung von Landschaftspflegemaßnahmen
  • Unterstützung eines Museums und der Zwillingswindmühlen in Neu Vorwerk bei der Einwerbung von Fördermitteln
  • Beratung und Unterstützung von Privatpersonen bei der Einwerbung von Fördermitteln für die Sanierung von alter Bausubstanz (Guts- und Wohnhäuser)
  • Unterstützung, Vermittlung und Umsetzung von Veranstaltungen in den Guts- und Herrenhäusern
  • Bewerbung der Tourismusregion „Mecklenburger ParkLand“ gemeinsam mit dem Tourismusverband „Mecklenburgische Schweiz“
  • Beratungen mit den Bürgermeistern der Region, der Landesforst und dem StALU MM zu Planungen und Umsetzung von Maßnahmen
  • Umfangreiche Beratung von ansässigen Landwirten zu Maßnahmen in der Landschaftspflege
  • Planung und Vermittlung von Kompensationsmaßnahmen am „Rensower See“ für den LPV „Mecklenburger Agrarkultur e.V.“ und für das Straßenbauamt Güstrow
  • Teilnahme an Tagungen im Bereich Tourismus, Landschaftspflege und energetische Biomassenutzung

 

Alleenpflanzung Gutshaus Wesselstorf
Alleenpflanzung Gutshaus Wesselstorf
Sollrenaturierung Wozeten
Sollrenaturierung Wozeten
Park der Kunstmühle in Schwaan
Park der Kunstmühle in Schwaan