Landschaftspflegeverband

Mecklenburger Agrarkultur e.V.

Als wir unsere Arbeit 2006 begannen, war unser Ziel die Erhaltung und Entwicklung unserer historischen Kulturlandschaft. Im Laufe unserer Arbeit konnten wir viele neue Kontakte knüpfen, anderen Vereinen und Verbänden bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und ein funktionierendes Netzwerk von Gemeinden, Ferienanbietern und Landwirten aufbauen.
Sehr schnell wurde uns klar, dass es nicht ausreicht Landschaft zu gestalten und zu erhalten, sondern dass es wichtig ist eine Region in der Gesamtheit zu betrachten um diese dann nachhaltig zu entwickeln.
Wir setzen uns dafür ein, den Landtourismus als wichtiges Standbein im Mecklenburger ParkLand zu etablieren, gleichzeitig jedoch auch das hierfür ausschlaggebende Kapital, unsere einzigartige, historische Kulturlandschaft, zu erhalten und zu entwickeln.

Stiftung Mecklenburger Parkland läd ein 29.05.2015 ab 10 Uhr

Thema der Veranstaltung: "NATURBILDER" Einladung

10:00 Uhr
Dr. Heinrich Graf von Bassewitz - Stiftung „Mecklenburger ParkLand“
Begrüßung der Gäste
„Das Mecklenburg ParkLand - ein Sternenpark!?“

10:10 Uhr
Der Politiker
Dr. Till Backhaus
- Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V

10:40 Uhr
Die Naturschützerin
Tanja Dräger
de Teran WWF Deutschland

Kaffeepause

11:40 Uhr
Der Landwirt und Jäger
Dr. Heinrich Graf von Bassewitz

Anschliessend laden wir Sie ein, bei gemeinsamen Gesprächen das Dalwitzer Weideochsensteak zu geniessen.

SOFERN WIR IN DIE NATUR EINGREIFEN, HABEN WIR
STRENGSTENS AUF DIE WIEDERHERSTELLUNG IHRES
GLEICHGEWICHTS ZU ACHTEN.
Heraklit von Ephesos (etwa 540 - 480 v. Chr.)


Einladung